Andrea Steiner, Fashion blogger von Strawberries 'n' Champagne zeigt euch welche Klamotten sie im Herbst trägt währen des Sports.Normalerweise kommen solche Texte passend zum Start der Sommersaison. Denn überflüssige Pfunde und Speckröllchen können während den kalten Jahreszeiten viel einfacher retuschiert werden. Auch will ich keine Standpauke halten zum Thema „Mach viel Sport“, dafür bin ich die falsche Person 🙂 Was ich will, ist euch für die neuen Sportklamotten begeistern. 

Sport zu treiben ist für mich super wichtig. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn ich den inneren Schweinehund überwunden habe und mit dem Training durch bin. Neben meinem Arbeitsalltag und dem Bloggen in meiner Freizeit, brauch ich einen Ausgleich. Einerseits um meinen Kopf aber auch meinen Körper und Geist wieder mit neuer und frischer Energie aufzuladen. 

Hinterher bin auch immer total stolz auf mich, aber ob ich mich wirklich darauf freue Sport zu treiben? Fehlanzeige. Ich bin der Typ Mensch, der weiss, ich muss es tun, denn meine Gesundheit und mein Körper sind mir dankbar. Aber die Begeisterung dafür, in meinen Trainingsanzug zu hüpfen haltet sich in Grenzen.

Was mir hingegen sehr viel Freude bereitet ist das Einkaufen von Sportbekleidung. Komisch nicht? 🙂 Am liebsten surfe ich dann online und lasse mich von der Shoppingvielfalt inspirieren. Mein Sportoutfit sowie diese coolen Klamotten die ihr hier oben seht, habe ich bei 21RUN gefunden. Denn auch wenn ich nicht gerade der Sportliebhaber bin, sind richtige und funktionelle Klamotten für mich super wichtig.

Gefällt euch der Look? Was trägt ihr am liebsten für Klamotten beim Sport?